Rechtsanwaltskanzlei

 Dr. jur. Peter-René Gülpen                          

 Fachanwalt für Strafrecht

          

 Kanzlei Troisdorf

 Kirchstraße 11

 53840 Troisdorf

                    

 Telephon:

 02241 / 973 978-0

 Telefax:

 02241 / 973 978-1

 

 Kanzlei Windeck (Zweigstelle)

 Eisenbergstraße 17

 51570 Windeck

                    

 Telephon:

 02292 / 928 988-0

 Telefax:

 02292 / 928 988-1

             

 Bürozeiten und Termine:

                        

 Montag bis Freitag
 09.00 - 13.00 Uhr sowie
 14.00 - 18.00 Uhr
 Termine nur nach tel. Vereinbarung


 

24-Stunden-Notruf

         

bei Festnahme, Durchsuchung und Verhaftung sowie in sonstigen Eilfällen:

0173/86 74 99 1 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Strafverteidigung

 


 

 

 

 

 

Ein Verteidiger, der seine Aufgaben ernst nimmt, darf nicht den Konflikt scheuen, der Strafjustiz die Grenzen ihrer eigenen Gerechtigkeit aufzuzeigen.

 

Das Strafrecht ist mit eines der stärksten Macht­mittel des Staates.

Wohl in keinem anderen Rechts­be­reich sieht sich der Einzelne in einem solchen Maße einer über­mäch­tigen Staats­ge­walt gegen­über, deren viel­fäl­tige Maßnahmen und Sank­tionen ihn über dies schwer und nach­haltig treffen können. Ob nun Geld­strafe, Fahr­er­laub­nis­ent­zug, Be­rufs­ver­bot oder Frei­heits­strafe - allzu oft ist die beruf­liche, wirt­schaft­liche und gesell­schaft­liche Existenz bedroht. Das Ergebnis und die Folgen eines Straf­ver­fah­rens bestimmen dabei nicht selten und ins­be­son­dere im Falle einer Inhaf­tie­rung die bis­herige Lebens­füh­rung und weitere Lebens­pla­nung oder auch die lebens­lange Zukunft. Es geht also um viel - und manchmal sogar um alles.


 

•   Strafverteidigung als Prinzip
 

Effektive Straf­ver­teidi­gung, die den Schutz und die Wahrung der Rechte und Inter­essen des Betrof­fenen als ihre Aufgabe begreift, stellt hierzu mit dem Ziel, auf das Straf­ver­fahren Ein­fluß zu nehmen und dessen Folgen zu ver­meiden oder abzu­mildern, das - oftmals einzige - Gegen- und Gleich­ge­wicht dar. Es entspricht dabei unserer Über­zeu­gung und unserem Ver­ständnis rechts­staat­licher Prinzipien, daß jeder Beschul­digter einen An­spruch auf ein faires Ver­fahren hat.

 

Ob unschuldig oder zu Recht beschuldigt - dem Straf­ver­fahren ist zu eigen, daß es zurück­liegende Ereig­nisse und Sach­ver­halte zum Gegen­stand hat. Auch die Rechts­anwalts­kanzlei Dr. Gülpen kann die Ver­gan­gen­heit nicht ändern, sondern nur an deren juris­tischen Auf­arbei­tung mit­wirken.
Im Rahmen der Straf­ver­tei­di­gung kann sie aber maß­geb­lich auf den Ver­lauf und das Ergeb­nis des Straf- oder Ermitt­lungs­ver­fah­rens und damit zugleich auf die Zukunft der Beschul­digten und der Ange­klagten Ein­fluß nehmen, indem sie deren Rechte und Inter­essen mit den Mitteln der Straf­pro­zeß­ord­nung schützt und durch­setzt.

 

Eine moderne Straf­ver­tei­di­gung ver­steht sich dabei nach hiesiger An­sicht als um­fassende Dienst­leis­tung, bei der nicht nur ein aktives Ein­treten für die straf­pro­zes­sualen Rechte der Mandanten im Mittel­punkt steht sondern häufig auch viel­fältige wirt­schaft­liche und soziale Pro­bleme im Zuge eines Straf­ver­fah­rens auf­treten können, die einer Lösung be­dürfen. Ein solches Ver­ständ­nis be­deutet dabei auch, nicht erst tätig zu werden, wenn Straf­ver­fol­gungs­be­hörden bereits begonnen haben, förm­lich ein Er­mitt­lungs­ver­fahren ein­zu­lei­ten.



•   
Strafverteidigung ist Vertrauenssache
 

Die Unge­wiß­heit über den Aus­gang eines Straf- oder Ermitt­lungs­ver­fah­rens kann bei einem Be­schul­digten starke Ängste auslösen. Fragen zur mög­lichen Be­stra­fung, zu etwaigen beruf­lichen Kon­se­quen­zen oder auch nur allein der Ab­lauf einer Gerichts­ver­hand­lung können durch­aus zu der einen oder anderen schlaf­losen Nacht führen.

 

Falsche Versprechungen oder schlimme Schauer­märchen über­lassen wir anderen. Mandanten erhalten von uns vor­ur­teils­freie Infor­ma­tionen und realis­tische Ein­schät­zungen der Mög­lich­keiten effek­tiver Ver­tei­di­gung und des im Ver­fahren zu erwar­tenden Ergeb­nisses. Vorrangiges Ziel ist es dabei stets, das Ermitt­lungs­ver­fahren ohne eine Gerichts­ver­hand­lung zu be­enden. In Fällen, in denen die Gerichts­ver­hand­lung etwa auf­grund ge­setz­licher Bestim­mungen nicht zu ver­meiden ist, können sich unsere Man­danten sicher sein, eine starke Ver­teidi­gung an ihrer Seite zu haben, welche die in ihrem Inter­esse stehenden Rechte wahr­zu­nehmen und die pro­zes­sualen Mög­lich­keiten aus­zu­schöpfen weiß.

Neben der fach­lichen, durch eine spezialisierte Ausbildung sowie lang­jährige beruf­liche Erfah­rung und konti­nuierliche Fort­bil­dung getra­genen Quali­fi­ka­tion legt die Anwalts­kanzlei Dr. Gülpen beson­deren Wert darauf, daß ihre Mandant­schaft unter den oftmals als be­las­tend und besonders im Falle einer Inhaf­tie­rung als ein­schnei­dend empfun­denen Um­ständen eines Straf­ver­fah­rens jeder­zeit das Ge­fühl hat, sich voll und ganz auf den Rechts­an­walt ihres Ver­trauens ver­lassen zu können.

 

Die beste Straf­ver­teidi­gung, aber auch die beste Neben­klage­ver­tre­tung kann jedoch nur dann zum Erfolg führen, wenn das not­wen­dige Ver­trauen vor­handen ist. Zwischen Ihnen und Ihrem Rechts­bei­stand muß dabei ein echtes Ver­trauens­verhält­nis bestehen, welches ins­be­son­dere die offene Kom­mu­ni­ka­tion der Sach- und Rechts­lage in jedem Stadium des Ver­fah­rens ermöglicht. Denn nur auf diese Weise können auch unan­ge­nehme Wahr­heiten offen aus­ge­sprochen, Krisen­si­tua­tionen faktisch analy­siert, Argu­mente kritisch geprüft, sowohl Chancen als auch Risiken sach­lich dis­ku­tiert und die Posi­tionen des Man­danten optimal ver­treten sowie die nöti­gen juris­tischen Schritte ein­ge­leitet und kom­mu­ni­ziert werden.


 

•   Strafverteidigung in Person
 

Professionelle Strafverteidigung eignet sich eher nicht für Anfänger und Gele­gen­heits­ar­beiter, weshalb sich die Rechtsanwaltskanzlei Dr. Gülpen zugleich als Fachanwaltskanzlei für Straf­recht lang­jährig auf dem Gebiet der Straf­ver­tei­di­gung spezia­li­siert sind.


Sinnvolle und effektive Straf­ver­tei­di­gung ist darüber hinaus auch Ein­stel­lungs­sache, welche eine kon­zen­trierte und sach­liche, gleich­wohl sensible Sicht­weise und ein hohes Maß an Ver­ant­wor­tung bean­sprucht. Sie erfor­dert daher Empathie und Souveränität, aber auch Hart­näckig­keit, Finger­spit­zen­gefühl, strate­gische Weit­sicht sowie Ver­hand­lungs­ge­schick und Durch­set­zungs­ver­mögen.

 

Die Vertei­di­gungs­stra­tegien und -konzepte der Kanzlei Dr. Gülpen ent­sprechen dabei ihrem Selbst­ver­ständnis: sie sind klar und wahr.

Unabhängig, unerschrocken und ohne Zweifel für den Angeklagten - denn Straf­ver­tei­di­gung hat es weder zur Aufgabe oder zum Ziel, dem Gericht, den Ver­fah­rens­be­tei­ligten oder der Öffent­lich­keit zu gefallen, noch die Person des Straf­ver­tei­di­gers in den Vor­der­gund zu stellen. Nur der Man­dant und dessen Fall stehen bedin­gungs­los im Mittel­punkt, sodaß mitunter auch das kon­sequente Aus­schöpfen der pro­zes­sualen Rechte und Rechts­mittel geboten sein kann, wenn Fehl­ent­schei­dun­gen des Gerichts drohen.

 

Wir erarbeiten gemeinsam mit Ihnen eine ziel­ge­richtete und realis­tische Ver­teidi­gungs­stra­tegie: von kom­pro­miß­bereit und ver­bind­lich bis hart und kämpfe­risch, aber stets konsequent mit dem Ziel, ein unter den jeweiligen Gegeben­heiten opti­males Ergebnis für den Mandanten zu erzielen.
Der persön­liche Ein­satz, der Zeit­auf­wand und das Engage­ment unter­schei­den dabei nicht zwischen Pflicht­ver­tei­di­gung und Wahl­mandat.


 

•   Notruf in dringenden Eilfällen
 

Ebensowenig wie sich Straf­ver­fol­gungs­behörden an Öff­nungs­zeiten orien­tieren, ist die Straf­ver­teidi­gung für die Kanzlei Dr. Gülpen an Büro­zeiten ge­bunden. In Fällen von Durch­suchung, Ver­haf­tung und Fest­nahme sowie in dringenden Eil­fällen oder un­auf­schieb­baren straf­recht­lichen Not­fällen ist die Rechtsanwalts­kanzlei Dr. Gülpen daher unter der Mobil­funk­nummer 0173/8674991 in der Regel 24 Stunden täglich, auch an Wochen­enden, erreichbar.

 

 

Wählen Sie entweder die Rufnummer 02241/973 978-0 oder die Mobilfunknummer  0173/86 74 99 1.

2

Sprechen Sie nach der Ansage deut­lich Ihren Namen, Ihren Auf­ent­halts­ort (z. B. Polizeidienststelle) und eine Rück­ruf­num­mer sowie Ihr Anliegen auf den Nach­richten­speicher.

 

3

Die Rechtsanwaltskanzlei Dr. Gülpen wird auto­ma­tisch be­nach­rich­tigt und ruft Sie inner­halb weniger Minuten zurück.

 

 

      

   

Rechtsanwaltskanzlei

Dr. jur. Gülpen    

 

 

 

 

 

 

 

Kompetenzen|Strafrecht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tätigkeitsfelder|Strafrecht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tätigkeitsbereich|Zivilrecht

 

 

 

 

Informationen|Service

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

                                                                                                                                                                                                                                                                                         

   © Rechtsanwalt Dr. jur. Gülpen, 2016